Ratenkredite: Fast die Hälfte fließt in Autokauf

Wofür benötigen Menschen hierzulande eigentlich einen Ratenkredit? Die Antwort ist einfach: Hauptsächlich zum Autokauf. Offenbar ist das Auto doch noch der Deutschen liebstes Kind.

Customer in a garage gets car key back after service

Das Ergebnis der aktuellen Finanzierungsstudie 2015 ist eindeutig: Fast jeder zweite Ratenkredit in Deutschland wird für einen Autokauf verwendet. 25 Prozent der vergebenen Darlehen flossen der Studie zufolge in Gebrauchtwagen, 22 Prozent in Neufahrzeuge. Der zweithäufigste Verwendungszweck nach dem Autokauf ist mit 14 Prozent die Anschaffung neuer Möbel. Jeweils rund 10 Prozent der Ratenkredite flossen in Elektronik, Haushaltsgeräte, Renovierung und Umschuldung. Weiterlesen →

20. Januar 2016 von Lisa
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Studie: Viele Deutsche haben Geldsorgen

Für 28 Prozent der Deutschen treten Geldsorgen regelmäßig auf. Laut einer repräsentativen Studie sind unvorhergesehene Ausgaben wie zum Beispiel Reparaturen für sie eine große Belastung und können oft nicht bezahlt werden. Mit einem Kredit lassen sich kurzfristige Engpässe jedoch gut überbrücken.

Geldsack

Der European Consumer Payment Report 2015 wurde vom Kredit-Management-Service Intrum Justitia durchgeführt und veröffentlicht. Dafür befragte das Unternehmen über 22.000 Menschen aus 21 Ländern. Weiterlesen →

18. Januar 2016 von Lisa
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Sparkassen vergeben in Wahljahren mehr Kredite

Einer Studie zufolge vergeben Sparkassen in Wahljahren besonders viele Kredite an Unternehmen. Es könnte entsprechend sein, dass die Kreditvergabe in diesen Zeiten teilweise politisch motiviert ist.

Business people shaking hands, finishing up a meeting

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) hat in einer Studie ermittelt, dass Sparkassen in Wahljahren besonders viele Unternehmenskredite vergeben: Wenn in einem Jahr zum Beispiel Kommunalwahlen stattfinden, steigt die Summe der Unternehmenskredite einer Sparkasse im Durchschnitt um 7,6 Millionen Euro gegenüber anderen Jahren. Für alle Institute zusammen bedeutet das ein Plus von 3,4 Milliarden Euro. Außerdem sind die Kreditzinsen in Wahljahren im Schnitt niedriger. Für die Studie werteten die Forscher die Bilanzen von 452 Sparkassen im Zeitraum von 1995 bis 2006 aus. Weiterlesen →

15. Januar 2016 von Lisa
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Größeres Vertrauen in private Kreditvergabe

Social Lending beziehungsweise der Kredit von Privat wird immer beliebter: Egal ob Firmengründer, Kurzentschlossene oder Künstler, die ein neues Projekt finanzieren möchten – Peer-to-Peer-Kredite sind heute eine beliebte Alternative zu klassischen Kreditformen.

Teenage boy using laptop in class

Das Prinzip des Social Lending ist einfach: Als Kreditnehmer stellen Sie auf einer Online-Plattform ein Projekt vor, das mit Hilfe anderer finanziert werden soll. In Deutschland sind diese unter anderem smava, auxmoney oder Lendico. Auf der Plattform angemeldete Privatpersonen können sich entscheiden, ob und in welches Projekt Sie investieren wollen und geben Ihr Geld dazu. Ein Vorteil für Kreditnehmer: Die Bonitätsprüfung ist in der Regel nicht so streng wie die einer Bank, sodass die Chancen auf einen Kreditgewährung relativ hoch sind. Weiterlesen →

13. Januar 2016 von Lisa
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Senkung der Überziehungszinsen?

Viele Verbraucher ärgern sich über hohe Überziehungszinsen, die zu zahlen sind, wenn sie über ihren Dispokredit hinaus ihr Konto überziehen. Gerade in Zeiten allgemein niedriger Zinsen können viele Menschen nicht nachvollziehen, dass diese bei der Kontoüberziehung weiterhin so hoch sind.

Kontoauszug

Der Dispokredit erlaubt es dem Kunden, sein Konto kurzzeitig zu überziehen. Meist beträgt der Rahmen zwei bis drei Monatsgehälter – auf diesen Betrag werden Sollzinsen fällig. Wenn ein Kunde sein Konto aber über diesen vereinbarten Betrag hinaus überzieht, fallen zusätzlich dazu Überziehungszinsen an, die im Durchschnitt 10,25 Prozent betragen. Das hat ein Vergleich der Stiftung Warentest ergeben. Bei manchen Banken sind sogar Überziehungszinsen von bis zu 16 Prozent zu zahlen. Für Sparer sind die Zinsen dagegen seit längerer Zeit sehr gering. Das passt für viele Verbraucher nicht zusammen: Sie fragen sich, ob nicht auch die Überziehungszinsen sinken müssten.
Weiterlesen →

11. Januar 2016 von Lisa
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

So bezahlen die Deutschen ihr Eigenheim

Immer mehr Deutsche wagen den Schritt ins Eigenheim. In den vergangenen fünf Jahren hat sich bei der Immobilienfinanzierung einiges geändert, nicht überall sind die Kreditraten kleiner geworden.

 Finanzierung

74 Prozent der Bundesbürger, die zur Miete wohnen, träumen vom Eigenheim, berichtet „Focus Online“. Angesichts niedriger Kreditraten wagen derzeit viele Mieter diesen Schritt.
Weiterlesen →

14. Dezember 2015 von Lisa
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Bürgschaft: Worauf Sie Acht geben müssen

Häufig verlangen Banken bei der Vergabe von Krediten als Sicherheit einen Bürgen. Falls der Kreditnehmer seine Schulden nicht begleichen kann, muss der Bürge dafür aufkommen. Vor allem Ehegatten- und Familienbürgschaften sind sehr beliebt. Doch Vorsicht: Gehen Sie nicht unüberlegt eine Bürgerschaft ein, denn mitunter können Sie dadurch Ihre eigene Existenz gefährden. Vor folgenden Fallstricken sollten Sie sich in Acht nehmen:

Junge Frau unterschreibt einen Vertrag in einem Büro

Weiterlesen →

10. Dezember 2015 von Lisa
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Peer-to-Peer-Lending: Risiken für Anleger

Baufinanzierung mal anders: Häuslebauer können heutzutage über Internet-Plattformen einen privaten Immobilienkredit von Anlegern erhalten. Was so einfach klingt, birgt jedoch auch einige Risiken – vor allem für die Geldgeber. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Wohnhaus auf Bauplan, Symbolfoto für Hausbau, Finanzierung, Bausparen Weiterlesen →

07. Dezember 2015 von Lisa
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Kreditvergabe innerhalb der Familie

Grundsätzlich funktioniert die private Kreditvergabe innerhalb einer Familie genauso wie jeder andere Kredit von Privat. Wenn Sie Geld an einen Verwandten verleihen möchten, sollten Sie auf jeden Fall einige Dinge beachten.

happy people Weiterlesen →

03. Dezember 2015 von Lisa
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Online-Privatkredite sind in China begehrt

Der Bankensektor gilt in der Volksrepublik China als streng reguliert: Für Verbraucher wie für private Firmen ist es im Reich der Mitte nur schwer möglich, einen Kredit bei der Bank zu bekommen. Daher entwickelt sich dort derzeit der Trend auf Online-Privatkredite zurückzugreifen – doch der Staat möchte die steigende Nachfrage nach Peer-to-Peer-Krediten verhindern.

Chinese money (RMB) notes and coins. Business or holiday concept.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg in China die Zahl der Peer-to-Peer-Kredite um beinahe 300 Prozent auf 55 Milliarden Yuan an. Dies entspricht umgerechnet knapp 8 Milliarden Euro, berichtet „Spiegel Online“ unter Berufung auf einen Bericht der amtlichen Nachrichtenagentur „Xinhua“.
Weiterlesen →

23. November 2015 von Lisa
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel